persönlich
Unterricht
Stipendien
previous arrow
next arrow
persönlich
Unterricht
Stipendien
previous arrow
next arrow

Schulleben

2016

"Oh, eine Dummel"

Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen besuchten die Ausstellung "Oh, eine Dummel! Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire", die im Nienburger Rathaus im Zeitraum vom 09. - 25. November besucht werden kann.

Die Ausstellung zeichnet sich durch einen besonders jugendgerechten Zugang zu diesem Thema aus. Neben der Auseinandersetzung mit den Karikaturen besteht zum Abschluss die Möglichkeit, selber einen Papphocker mit eigenen Beiträgen zum Thema zu gestalten.

17. Kunstausstellung im Krankenhaus

Die "17. Kunst im Krankenhaus" - Ausstellung startet am 24.11. 2016, um 17:30 Uhr im Foyer des Krankenhauses. Die Helios Mittelweser Kliniken organisieren in Zusammenarbeit mit der Albert-Schweitzer-Schule und dem Stadtelternrat diese halbjährlich wechselnde Ausstellung in Kooperation mit Schulen der Region.

Informationsabende Ende Januar 2017

Am 30. und 31. Januar stellen die Schulleitung und die Fachlehrer die Schule Rahn sowie deren Bildungsmöglichkeiten ab Sommer 2017 vor. An diesen Abenden können interessierte Schüler und deren Eltern Auskünfte erlangen, aber auch in Beratungsgesprächen gezielt Fragen beantwortet bekommen.

Montag, 30.01.2017: Info-Abend für die Fachoberschule Wirtschaft und die 2-jährige Berufsfachschule Kosmetik

Dienstag, 31.01.2017: Info-Abend für die Fachoberschule Sozialpädagogik und Fachoberschule Gestaltung

Informationsabende Ende Januar 2017

Am 30. und 31. Januar stellen die Schulleitung und die Fachlehrer die Schule Rahn sowie deren Bildungsmöglichkeiten ab Sommer 2017 vor. An diesen Abenden können interessierte Schüler und deren Eltern Auskünfte erlangen, aber auch in Beratungsgesprächen gezielt Fragen beantwortet bekommen.

Montag, 30.01.2017: Info-Abend für die Fachoberschule Wirtschaft und die 2-jährige Berufsfachschule Kosmetik

Dienstag, 31.01.2017: Info-Abend für die Fachoberschule Sozialpädagogik und Fachoberschule Gestaltung

17 Absolventen mit hervorragenden Ergebnissen

In den Schwerpunkten Wirtschaft, Gestaltung und Sozialpädagogik erreichten in diesen Tagen 104 Fachoberschüler/innen der Nienburger Schulen Rahn den Abschluss der "Fachhochschulreife" und somit die Studienberechtigung. Außerdem waren 10 Absolventinnen der Berufsfachschule für Kosmetik erfolgreich und können ab sofort als "Staatlich geprüfte Kosmetikerin" ins Berufsleben einsteigen! Vier Kosmetikerinnen konnte der Erweiterte Sek-1-Abschluss zuerkannt werden.

Schulen Rahn gemeinnützige Schulgesellschaft mbH

Fachoberschule
- Wirtschaft
- Gestaltung
- Sozialpädagogik
- Zukunftstechnologie

Am Ahornbusch 4
31582 Nienburg

Tel.: 05021 6020-3
Fax: 05021 9736-30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!