Wirtschaftsschule Rahn Wirtschaftsschule Rahn

17 Absolventen mit hervorragenden Ergebnissen

In den Schwerpunkten Wirtschaft, Gestaltung und Sozialpädagogik erreichten in diesen Tagen 104 Fachoberschüler/innen der Nienburger Schulen Rahn den Abschluss der "Fachhochschulreife" und somit die Studienberechtigung. Außerdem waren 10 Absolventinnen der Berufsfachschule für Kosmetik erfolgreich und können ab sofort als "Staatlich geprüfte Kosmetikerin" ins Berufsleben einsteigen! Vier Kosmetikerinnen konnte der Erweiterte Sek-1-Abschluss zuerkannt werden.

Im Rahmen einer feierlichen Entlassungsveranstaltung wurden die Prüflinge im Beisein ihrer Eltern und Lehrer verabschiedet. Geschäftsführerin Renate Busch zeichnete die erfolgreichsten Prüflinge aus, denn 17 Absolventen erreichten hervorragende Ergebnisse. Der Beste der gesamten Abschlussprüfung war aus der Fachoberschule-Wirtschaft Harm Stumpenhausen aus Nienburg mit der Traumnote 1,0. Genauso glänzen konnte mit Note 1,1 Jennifer Märtens (Landesbergen) sowie mit Durchschnittsnote 1,2 Konstantin Kolaric (Nienburg). Mit 1,3 bestanden Angelika Schönfisch (Nienburg) und Marius Hackinger (Hannover), mit 1,4 Svenja Wiesner (Schweringen), Helen Sophie Schlör (Nienburg), mit 1,5 Joshua Brüggemann (Glissen) und Daniel Barg (Stolzenau) erzielte 1,6. Die Note 1,7 erreichten Rebecca Tönsing (Steyerberg), Gordon Waterholter (Nienburg), Rebecca Schaper (Gadesbünden) und Laura-Marie Böger (Verden) und schließlich Note 1,8 erzielten Ariane Claus (Rodewald), Jennifer Liebold (Hassel), Marvin Schlamann sowie Kiana Sarah Hooge (Landesbergen).