Wirtschaftsschule Rahn Wirtschaftsschule Rahn

Bestnote 1,0 an der Rahn Schule

77 Absolventinnen und Absolventen erhielten am 03.07.2020 ihren Abschluss an den Schulen Rahn Nienburg

Nienburg. Die Entlassungsfeierlichkeiten der Schulen Rahn waren in diesem Jahr trotz der Corona-bedingten Einschränkungen ein Anlass zur besonderen Freude. In den Schwerpunkten Wirtschaft, Gestaltung und Sozialpädagogik erreichten 71 Fachoberschüler/innen den Abschluss der „Fachhochschulreife“ und somit die Studienberechtigung für alle Fachhochschulen und ausgewählte Universitäten.

Weiterlesen

Schule Rahn ist weiterhin Humanitäre Schule

Nachdem das Planspiel h.e.l.p. rund um das fiktive Land Lufar erfolgreich von der zwölften Klasse der Fachoberschule Sozialpädagogik gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dr. Butt durchgeführt wurde, erhielt die Schule Rahn nun erneut die Auszeichnung zur Humanitären Schule.

Weiterlesen

In herausfordernden Zeiten zeigt sich das Positive – Kein Stillstand im Schulbetrieb

Landtagsabgeordnete der CDU und FDP besuchen die Schulen Rahn in Nienburg

Wie sieht es bei den Schulen in freier Trägerschaft vor Ort aus? Um sich davon ein Bild in der Corona-Zeit zu machen, kamen die CDU-Landtagsabgeordneten Karsten Heineking und Dr. Frank Schmädeke zu einem Besuch in die Schulen Rahn. Auch der bildungspolitische Sprecher und Landtagsabgeordnete der FDP Björn Försterling sowie weitere Kreistagsmitglieder kamen zu den beiden Ortsterminen, um sich zu informieren.

Gegenwärtig findet in der Privatschule Rahn die schrittweise Umstellung von Fernunterricht zu Präsenzunterricht mit Halbklassen in den verschiedenen Jahrgangsstufen der Realschule und der Fachoberschulen statt. Ein speziell ausgearbeiteter Stundenplan sowie verschiedene Onlinemodule und -tools ermöglichen auch über das Internet einen Unterricht, in welchem jedes Schulfach angeboten wird. Das, was im normalen Schulalltag obersten Stellenwert hat, allem voran die qualifizierte, individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler in einem verlässlichen Umfeld, kann hierdurch weitgehend aufrechterhalten werden, auch wenn der Fernunterricht den Präsenzunterricht nicht ersetzen kann.

Weiterlesen

In kleinen Schritten zur „Normalität“

Es ist ein kleiner Schritt auf dem Weg zur Normalität und eine große Herausforderung für alle. Seit dem 22. April wurde der Unterricht wieder flächendeckend in allen Klassen der Schulen Rahn aufgenommen - jedoch in anderer Form als bisher üblich – dem Fernunterricht.

Sonja Ötting und Sebastian Sonntag, Schulleitung der Schulen Rahn betonen: „Wir werden die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Angehörige in dieser außergewöhnlichen Situation bestmöglich unterstützen und dafür sorgen, dass auch ohne Anwesenheit in der Schule ein guter und strukturierter Unterricht gewährleistet bleibt.“

Weiterlesen

Grüße aus Groningen

Ende Februar verreiste die Fachoberschule Gestaltung Klasse 12 in Begleitung Ihrer Lehrerinnen Elvin Tüzün und Sanda Zvaigzne nach Groningen (Niederlande). Am ersten Tag ging es ins Groninger Museum, in die Ausstellung "Mondo Mendini".

„25 Jahre nach der Eröffnung des von Alessandro Mendini (1931-2019) entworfenen Gebäudes des Groninger Museums erhielt der Großmeister des italienischen Designs die Gelegenheit, seine Traumausstellung zu verwirklichen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...